Glimpflicher Verkehrsunfall mit Aspangbahn


Aus derzeit unbekannter Ursache, kam es beim Bahnübergang auf der Trumauer Straße, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Garnitur der Aspangbahn.

Glücklicher Weise touchierte die Bahngarnitur den PKW nur im Frontbereich, wodurch der Verkehrsunfall recht glimpflich ohne jeglichen Personenschaden ausging.

Beim ausrücken der Freiwilligen Feuerwehr Traiskirchen-Stadt, wurde durch die Bezirksalarmzentrale Baden mitgeteilt, dass der Fahrbetrieb auf der Strecke, seitens der ÖBB, bereits eingestellt wurde.

Beim Eintreffen wurde der beschädigte PKW händisch von der Fahrbahn verbracht und gesichert abgestellt. Auslaufende Betriebsmittel wurden gebunden und diverse Fahrzeugteile von der Fahrbahn entfernt.