Fahrzeugbergung A2


In den späten Abendstunden des 24. Julis, kam ein PKW, auf der Südautobahn A2 in Fahrtrichtung Wien, von der Fahrbahn ab und kam im angrenzenden Windschutzgürtel auf einem Wildzaun zum Stillstand.

Der italienische Fahrzeuglenker blieb bei diesem Unfall glücklicherweise unverletzt.

Zur Bergung des Fahrzeuges mittels Kran, musste vorerst der Wildzaun teilweise durchtrennt und entfernt werden.

Im Anschluss an die Bergung wurde der PKW mittels Wechselladefahrzeug von der Autobahn verbracht und gesichert abgestellt.

Weitere Fotos auf der Homepage des Bezirksfeuerwehrkommandos Baden