Eingeklemmte Katze


Zu einer Tierrettung wurde die Freiwillige Feuerwehr Traiskirchen-Stadt am 27. Februar um 15:54 Uhr alarmiert.

Im Kellergeschoss einer Wohnhausanlage war eine Katze zwischen den an der Decke verlaufenden Heizungsleitungen und einer Kabeltrasse dermaßen eingeklemmt, dass diese sich nicht mehr selbst befreien konnte.

Nachdem die Kabeltrasse gelockert und einige Zentimeter abgesenkt wurde, konnte der verängstigte Vierbeiner durch die Feuerwehr befreit werden.