Brand eines Elektrofahrzeuges


Zum Brand eines Elektrofahrzeuges, kam es am Morgen des 4. Jänner 2018 am Bauhof der Stadtgemeinde Traiskirchen.

Der Entstehungsbrand konnte glücklicherweise rechtzeitig durch Gemeindebedienstete mittels Handfeuerlöscher bekämpft werden.

Nach dem Eintreffen der alarmierten Feuerwehr Traiskirchen-Stadt, wurde das Fahrzeug mittels Wärmebildkamera kontrolliert, wobei eine Erwärmung des Akkublocks festgestellt wurde.

Es wurden Kühlmaßnahmen mittels einer Löschleitung vorgenommen und nach Beendigung dieser, das Fahrzeug in sicherer Entfernung zu Gebäuden am Gelände des Bauhofs abgestellt.

Bei einer Nachkontrolle gegen 14:00 Uhr konnte keine weitere Gefährdung mehr festgestellt werden.