Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge

26.06.2018

von:

Am späten Vormittag des 26. Juni, kam es auf der L156, zwischen Traiskirchen und Trumau, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Lieferwagen.

 

Beim Eintreffen der, zu einem "Verkehrsunfall mit Menschenrettung (T2)", alarmierten Feuerwehren Trumau und Traiskirchen-Stadt, wurde die schwer verletzte Lenkerin bereits durch den anwesenden Arbeiter Samariterbund und dem Roten Kreuz neben dem Fahrzeug reanimiert. Des weiteren traf der Notarzthubschrauber C9 aus Wien ein.

Durch die Feuerwehren wurde ein Sichtschutz aufgebaut und der Rettungsdienst im erforderlichen Ausmaß unterstützt.

 

Obwohl mit den Wiederbelebungsmaßnahmen bereits unmittelbar nach dem Verkehrsunfall durch Ersthelfer begonnen wurde, verstarb die Lenkerin trotz aller Bemühungen noch an der Unfallstelle.

Der Lenker des Lieferwagens wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades, in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

 

Nach der Freigabe der Unfallstelle, wurde der PKW durch die Feuerwehr Trumau, sowie der Transporter durch die Feuerwehr Traiskirchen-Stadt geborgen und gesichert abgestellt.

 

 

 

Please reload

KONTAKT

Freiwillige Feuerwehr Traiskirchen-Stadt

Adresse: Michael Buchberger Straße 5

A - 2514 Traiskirchen

Telefon: 02252 / 52 122

Bereitschaftstelefon: 0650 / 622 62 32

Mail: office@feuerwehr-traiskirchen.at

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram