20190715%20B3%20Gewerbepark%20Traiskirch

FREIWILLIGE FEUERWEHR

TRAISKIRCHEN-STADT

- freiwillig und ehrenamtlich,

für die Bürger unserer Stadt.

 
1/9

HERZLICH WILLKOMMEN

auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Traiskirchen-Stadt!

Im Jahre 1868 gegründet, zählt die Freiwillige Feuerwehr Traiskirchen-Stadt, zu einer der ältesten freiwilligen Feuerwehren Niederösterreichs. Neben dem Stadtgebiet Traiskirchen, mit einer Vielzahl an Wohngebäuden, öffentlichen Einrichtungen sowie Bildungsstätten, Gewerbe- und Industrieobjekten, zählt auch ein Teilstück einer der meist befahrendsten Autobahnen Österreichs, die Südautobahn A2, zum Einsatzgebiet in welchem jährlich eine Vielzahl von Einsätzen abgearbeitet werden muss.

AKTUELLE NEUIGKEITEN

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
 

DIE AUFGABEN DER FEUERWEHR

received_2395460594030248_edited.jpg
1_edited.jpg
 

FEUERWEHRJUGEND TRAISKIRCHEN-STADT

- ein starkes Stück Freizeit!

Seit über 40 Jahren besteht die Feuerwehrjugend in Traiskirchen. Eine Vielzahl der heutigen, aktiven Feuerwehrmänner und -frauen, haben bereits in ihrer Jugend den Weg zur Feuerwehr gefunden.

Sie üben heute sogar teilweise Funktionen in diversen Sachgebieten, oder gar im Kommando aus.

Das Fördern des eigenen Nachwuchses hat einen sehr große Stellenwert, da hierbei die Schlagkraft der Feuerwehr für die Zukunft gesichert wird.

Derzeit gibt es in den neun Bundesländern Österreichs rund 26.000 Feuerwehrjugendliche. Damit gehört die Feuerwehrjugend zu den größten Jugendorganisationen in Österreich.

Die Anzahl an Mädchen, die bei der Feuerwehrjugend mitmachen, wächst jedes Jahr. Aktuell ist etwa ein Fünftel aller Feuerwehrjugendlichen weiblich – das entspricht über 5.000 Mädchen, die beweisen: Nicht nur Burschen sind „Feuer und Flamme“ für die Feuerwehrjugend!

In den vergangenen Jahren ist die Zahl der engagierten Mädchen und Burschen stets gestiegen.

So können die Feuerwehren beruhigt in die Zukunft blicken, denn der Nachwuchs scheint gesichert.

DAMIT DAS AUCH SO BLEIBT: SEI AUCH DU DABEI!

 

MEHR INFORMATIONEN AUF DER SEITE DER FEUERWEHRJUGEND

AB 10 JAHREN